Arcisstraße 21, München

Sanierung Betonschäden Technische Universität München

Die zu sanierende Hofkellerdecke innerhalb des Stammgeländes der Technischen Universität München wurde ca. 1920 bis 1926 in mehreren Bauabschnitten zwischen den Gebäuden 0508 und 0503 gebaut.

Die bestehende Tragkonstruktion aus Eisenbeton der Hofkellerdecke wurde einschließlich Bodenplatte und Fundamente ausgetauscht, wobei die Stützenstellung unverändert blieb. Im Bereich Pumpenraum wurden Versuchsstände für die Baudurchführung zum Teil ausgebaut oder geschützt, hier wurden die neuen Tragkonstruktionen unter äußerst beengten Verhältnissen ausgetauscht.

Aufgrund parallel zur Maßnahme laufender Baumaßnahmen war ein erhöhter Koordinationsbedarf aller im Stammgelände tätigen Firmen erforderlich.

Projektdaten

  • Auftraggeber: Staatliches Bauamt München 2
  • Auftragssumme: 530.000,00 €
  • Leistungszeitraum: 2012 - 2013

Leistungsdaten

  • Abbruch- und Erdarbeiten
  • Baumeisterarbeiten
  • Putzarbeiten
  • Estricharbeiten
Zurück