Rothschwaiger Straße 53, Fürstenfeldbruck

Fassadensanierung St. Bernhard Kirche

In zwei Maßnahmen wurde zuerst das gesamte Dach, danach mit Beteiligung der Firma innovo Bau die Fassade von außen saniert.

Hierzu musste vor dem bestehenden denkmalgeschützten Kirchenfenster auf der Westseite aus thermischen Gründen ein zusätzliches Fassadenelement aus Glas mit einer Höhe von 19 Metern und einer Breite von 5 Metern gesetzt werden. Dafür musste die Fensteröffnung im Rohbau nach außen verlängert werden.

Projektdaten

  • Auftraggeber:
  • Leistungszeitraum:

Leistungsdaten

Zurück