Generalsanierung&Erweiterung| Herrsching

Generalsanierung und Erweiterung der Realschule

Der Zweckverband für weiterführende Schulen im westlichen Teil des Landkreises Starnberg führte als Bauherr die Generalsanierung der Realschule Herrsching durch. Hierfür wurde die bestehende Schulanlage im laufenden Schulbetrieb in drei Bauabschnitten im Bestand teilweise umgebaut sowie generalsaniert. Dies umfasste die Erneuerung des Innenausbaus, der Fassaden sowie die brandschutztechnische Ertüchtigung der bestehenden Decken.

Projektdaten

  • Auftraggeber:
  • Leistungszeitraum:

Leistungsdaten

Zurück