Bürgerplatz 9, Garching

Sanierung Bürgerhaus

Die Stadt Garching bei München beabsichtigt die Sanierung des Bürgerhauses in Garching, insbesondere unter
energetischen Gesichtspunkten und Nachhaltigkeitsgesichtspunkten. Als erforderliche bauliche Maßnahmen an der Gebäudehülle werden der Austausch von Fensterflächen sowie eine Neu-Bedachung gesehen. Mit der Erneuerung dieser Bauteile sowie dem Ersatz der Lüftungsanlage sollen die aktuellen Anforderungen an den Wärmeschutz und die Klimatik des Gebäudes erfüllt werden. Der vorhandene Lesegarten wird erneuert und erweitert. Nach dem Umbau werden die Balken für die Decke über dem EG für eine Nutzung für Bücherei bzw. Technik benötigt. Die Decke wird durch zusätzliche Stahlträger auf den Holzbalken verstärkt. Weiterhin ist im Bereich des Grabendaches zwischen Bücherei und Saal eine neue Stahlbetondecke mit Gitterrostebene für das neue Lüftungsgerät geplant. Die Decke wird über Auflagertaschen an den Bestandswänden aufgelagert. Die ehemalige Pächterwohnung wird zu Büroräumen umgebaut. In diesem Bereich wird ein neuer Aufzug erstellt und das vorhandene Treppenhaus umgebaut. Der Betrieb des Bürgerhauses läuft während den Sanierungsarbeiten teilweise weiter.




Projektdaten

  • Auftraggeber:
  • Leistungszeitraum:

Leistungsdaten

Zurück