Museumsinsel 1, München

Energetische Fassadensanierung Deutsches Museum

Das Deutsche Museum wurde Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut. Nach der Zerstörung der Gebäude während des 2. Weltkriegs wurde das Gebäude 1948 wiedereröffnet. Im Rahmen des Konjunkturpaketes II wurde die Gebäudehülle gemäß den Belangen des Denkmalschutzes bautechnisch und energetisch saniert.

Während der Baumaßnahme blieb der Museumsbetrieb aufrecht erhalten, so dass ein besonders großes Augenmerk auf dem Lärm- und Staubschutz lag.

Projektdaten

  • Auftraggeber: Deutsches Museum
  • Auftragssumme: 770.000,00 €
  • Leistungszeitraum: 2010 - 2011

Leistungsdaten

  • Abbrucharbeiten
  • Erdarbeiten
  • Pflasterarbeiten
  • Rohbauarbeiten
  • Betonsanierung
  • Abdichtungsarbeiten
  • Schlosserarbeiten
  • Trockenbauarbeiten
  • Putzarbeiten
Zurück