St.-Martin-Straße 47, München

Umbau Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung

Durch den Freistaat Bayern wurde ein ehemaliges Siemensgebäude erworben. Dieses bestehende Bürogebäude wurde zum neuen Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung umgebaut.

Die besondere Herausforderung bei dieser Maßnahme war die straffe Terminvorgabe der Bauherrschaft für die umfangreichen Leistungen im Untergeschoss.

Projektdaten

  • Auftraggeber: Staatliches Bauamt München 1
  • Auftragssumme: 3.200.000,00 €
  • Leistungszeitraum: 2009 - 2012

Leistungsdaten


  • 6000 m² neues KS-Mauerwerk
  • 12000 m² neuer Dünnputz
  • 75 Tonnen Stahlbaukonstruktionen
  • 4000 m² Demontage Doppelboden
  • 400 m³ Mauerwerksabbruch
  • 400 m³ Beton- und Stahlbetonabbruch
Zurück